wangerland-birding
wangerland-birding

© All images and graphics within this site are not to be reproduced or copied in any form. All rights reserved.             date of revise: 2019/09/15

Kürzel

W'land = Wangerland, W'meer = Wangermeer, Hoh = Hohenkirchen, Schi = Schillig, Hor = Horumersiel, Hoo = Hooksiel, EAG = Elisabethaußengroden, EiG = Elisabeth-innengroden, Cril = Crildumersiel, Fri.sl. = Friederikensiel; Tett = Tettens; Ziss = Zissenhausen; Tg = Teichgebiet; NSG = Naturschutzgebiet

Saatkrähe / Rook    -Corvus frugilegus-;

Brut in W-, Mittel- u. O-Europa in Baum-kolonien in der Agrarlandschaft, auch inner-orts in Parks, Nahrungssuche auf Äckern, Weiden, KEIN Nesträuber;

L 41-49 cm, S 81-94 cm  

Foto: VKP, 17.03.2015, Jever

NABU Vogel des Jahres 1986

Saatkrähe: Jungvogel (K1) und Altvogel (re.)

Schleiereule / Western Barn Owl   -Tyto alba-

Brut in W-, S-, O- und Mitteleuropa in Kulturlandschaft, oft Dörfer mit umliegenden Feldern in Baumhöhlen, Gebäuden, Ruinen, Scheunen mit dort aufgehängten Nistkisten; dämmerungs- u. nachtaktiv; hier unge-wöhnliches Tagesversteck  L 33-39 cm, S 80-95 cm     Foto: VKP, 09.08.2015, Oldorf;

NABU Vogel des Jahres 1977

Schwanzmeise / Long-tailed Tit   -Aegithalos caudatus  ssp. europaeus-  ;

nicht näher mit "echten" Meisen verwandt,

Brut europaweit außer ISL und nördliches

Nordeuropa

L 13-15 cm (davon Schwanz 7-9 cm)

Foto: VKP, 19.02.2016, Garten

Schwanzmeise; Brut in naturnahen Laub- / Mischwäldern mit viel Unterwuchs, auch in hohem Gebüsch in Gärten etc., kunstvolles geschlossenes, hochovales Moosnest in Astgabel, zusammengehalten von Spinn-weben und mit Stücken von Birkenrinde und Flechten getarnt

Schwanzmeise JK

rötlicher Lidring färbt sich mit der Mauser ins Alterskleid ab Juli um

 

 

 

Foto: Johanna Hinrichs, 09.06.2018,

         Scho-Heidmühle

Silbermöwe / European Herring Gull

-Larus argentatus ssp. argentatus-   PK, diese Unterart ist an viel Weiß in Flügel-spitzen erkennbar; häufig, Brut oft in Kolonien an den Küsten Mittel- u. Nord-europas, Ernährung s.u.

L 54-60 cm, S 123-148 cm 

Foto: VKP, 13.05.2016, Hoo Außenhafen

Silbermöwe  -Larus a. ssp. argenteus-  geringer Weißanteil in Flügelspitze, vielseitige tierische Ernährung, damit auch wesentlicher Prädator für andere Arten (Eier, Jungvögel); ansonsten siehe oben

 

Foto: VKP, 24.07.2014, Schi

Silbermöwe K1

 

 

 

 

 

Foto: VKP, 06.11.2017, Hor Hafen

Silbermöwe Pullus

nicht flügger Jungvogel

 

 

 

 

Foto: VKP, 29.06.2018, Helgoland

Sperber M / Eurasian Sparrowhawk   -Accipiter nisus-  PK;

Brut europaweit (ohne ISL) in Wäldern,

nahe Siedlungen, in Parks;

L 29-34 cm, S 58-65 cm

 

Foto: VKP, 03.05.2013, Hoh

Sperber W K2

L 35-41 cm, S 67-80 cm

 

 

 

Foto: VKP, 22.04.2019, W'meer

Foto: VKP, 04.05.2018, Hoh

Stieglitz / European Goldfinch

-Carduelis carduelis-   ; 

Brut von W-Europa bis nach Mittelsibirien, N-Afrika sowie W- und Zentralasien, fehlt in ISL sowie Mittel- und N-Skandinavien; östliche Populationen überwintern in Mitteleuropa u. Kleinasien   L 12-13,5 cm

Kategorie - / V

NABU Vogel des Jahres 2016 

Stockente MW / Mallard   

-Anas platyrhynchos-   PK;

häufig, Brut in Eurasien an Gewässern fast aller Art, nordöstliche Bestände weichen im Winter vor dem Eis,

L 50-60 cm, S 81-95 cm  

Foto: VKP, 17.03.2015, Jever

Stockente mit Küken im Abendlicht

die Erpel haben mit der Betreuung der Jungen nichts zu tun

 

 

 

Foto: VKP, 27.05.2017, W'meer

Stockerpel:  Mauser vom SK zum PK

Die Mauser setzt bei vielen Mitte des Jahres, noch während die Jungen heranwachsen, ein.

 

 

 

Foto: VKP, 25.09.2015, Hor

Sturmmöwe / Mew Gull   

-Larus canus-  PK

Brut in Nord- u. Osteuropa sowie an Küsten Mitteleuropas, regional auch im Binnenland, brütet einzeln oder in Kolonien auf Inseln, in Sümpfen, an Flüssen oder Binnenseen;

L 40-46 cm, S 100-115 cm

(16.07.2014, Schillig)

Sturmmöwe SK

 

 

 

 

 

Foto: VKP, 22.02.2015, W'meer

Teichralle (-huhn) / Common Moorhen  

-Gallinula chloropus-  PK; 

europaweiter Brutvogel - außer N-Europa - an Seen, Teichen, Flüssen, Gräben mit schützen-der Vegetation; L 27-31 cm;  Kategorie V / -

 

Foto: VKP, 17.03.2019, Hoh

Teichralle K1

flügger Jungvogel

 

 

 

 

Foto: VKP, 23.09.2015, Hor

Teichralle (-huhn) SK ; 25.09.2015 Hor

Türkentaube / Eurasian Collared Dove   -Streptopelia decaocto-   ; 

Brut fast europaweit - fehlt im Norden Skandinaviens u. Russlands - hauptsächlich in Ortschaften; L 29-33 cm, S 48-53 cm  

 

Foto: VKP, 19.04.2013, Garten

Turmfalke M / Common Kestrel  

-Falco tinnunculus-   ; 

Brut europaweit - ohne ISL - in offenen Landschaften, Industrie- und Kulturland, brütet in alten Krähennestern, Gebäude-/ Felsnischen,    L 31-37 cm, S 68-78 cm  Kategorie -/V Foto: VKP, 21.04.2016, Schi

Turmfalke W

im Rüttelflug, eine Form des Jagdflugs

nimmt Nisthilfen an

 

NABU Vogel des Jahres 2007

 

Foto: VKP, 17.02.2016, bei Bassens

Turmfalke K1 (mit Geschwistern)

kurz vor dem Ausfliegen

 

 

 

 

Foto: V.K.Prueter, 23.06.2013, Mederns

Waldohreule / Long-eared Owl   

 -Asio otus- ;

Brut europaweit – außer ISL, Nordskandinavien – in Wäldern in der Nähe offener Flächen, Feldgehölze, größere Parks u.ä.; nacht- und dämmerungsaktiv;

L 31-37 cm, S 86-98 cm 

Kategorie - / V

 

Foto: V.K. Prueter, 23.02.2015, Hoh

Waldohreule K1

wird als sogen. Ästling noch von den Altvögeln mit Nahrung versorgt

 

 

 

Foto: V.K.Prueter, 28.06.2014, Schi

Waldschnepfe / Eurasian Woodcock   -Scolopax rusticola- ;

Brut in großen Teilen Europas - außer ISL, S-Europa - in feuchten Laub- u. Misch-wäldern mit Lichtungen, Schneisen, nassem Boden;         L 33-38 cm

(davon 6-8 cm Schnabel), S 55-65 cm 

VKP, 11.04.2015, Hoh, fast Scheibenopfer

                                                            Kategorie V / V   Darf bejagt werden.

Wanderfalke / Peregrine Falcon  

-Falco peregrinus-   (auf Lahnung);

regionale Brutvorkommen in Europa an steilen Felsküsten u. in Gebirgen, auch an Gebäuden (Nisthilfe), Felsen;  L M 38-45 cm, W 46-51 cm, S M 89-100, W 104-113 cm    NABU Vogel des Jahres 1971       Kategorie -/3, Foto: VKP, 14.09.2019, W'meer

T Wasserralle / Water Rail  

-Rallus aquaticus-  ;

europaweite Brut in auch kleinsten Feucht-gebieten mit dichter Vegetation, eher zu hören als zu sehen; L 23-26 cm (incl. 3-4,5 cm Schnabel)      Kategorie V / 3

Foto: VKP, 02.09.2016, Schi

Wintergoldhähnchen M / Goldcrest  -Regulus regulus-  

fast europaweite Brut in Nadel- u. Misch-wäldern, bevorzugt dichte Bestände von Fichten u. Tannen; fehlt im nördlichen N-Europa, in S-Europa regionale Verbreitung;  L 8,5-9,5 cm

Foto: VKP, 30.10.2016, Hor

Wintergoldhähnchen W

beide beringt entlassen

Durchzügler kommen aus NO-Europa,

sonst meist Jahresvogel

 

 

Foto: VKP, 30.10.2016, Hor

Wintergoldhähnchen

noch nicht flügge

 

Foto: Heike Schröder, 10.07.2019, Jev

Zaunkönig / Eurasian Wren   -Troglodytes troglodytes-   ;

europaweite Brut außer im hohen Norden, nordosteuropäische Populationen ziehen nach Westeuropa;       L 9-10,5 cm 

Foto: VKP, 27.05.2016,  Garten

NABU Vogel des Jahres 2004

Zaunkönig (Ästling) K1

gerade ausgeflogen

 

 

 

 

Foto: V.K.Prueter, 19.07.2017, Garten

Zwergtaucher / Little Grebe   -Tachybaptus ruficollis-   PK ; 

Brut in Mittel-, W- u. S-Europa (fehlt in Skandinavien u. O-Europa) an bewach-senen Ufern auch sehr kleiner Binnenge-wässer, scheu, oft versteckt in Ufervegeta-tion;     L 23-29 cm    Kategorie - / V Foto: VKP, 27.04.2015, Hor

Zwergtaucher K1

Kopfstreifen noch schwach erkennbar

 

 

 

Foto: V.K.Prueter, 06.08.2014, NSG Neustadtgödens

Zwergtaucher  SK

im Winter auch auf offeneren Gewässern, auch Salzwasser

 

 

 

Foto: VKP, 25.09.2015, Hor

Urheberrecht

Alle auf dieser Website gezeigten Fotos unterliegen weltweit den gesetzlichen Copyright- und Urheberschutzrechten. Die Veröffentlichung, Vervielfältigung, Weiterverarbeitung oder gewerbliche Nutzung dieser Fotos ohne ausdrückliche, schriftliche Genehmigung durch den Rechteinhaber, Volker K. Prueter, können straf- und zivilrechtlich verfolgt werden.

Aktualisiert am:

12.11.2019

wangerland-birding

Volker K. Prueter

Mozartstr. 6

26434 Hohenkirchen

Kontakt

Tel. 04463-1217

0151 2878 9608

info@wangerland-birding.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© wangerland-birding