wangerland-birding
wangerland-birding

Naturschutz im Wangerland?

Die Führungsebenen der Gemeindeverwaltung zeigen mal wieder, was sie vom Naturschutz halten: fast nichts. Reden, ankündigen: JA, danach handeln: NEIN!

Hooksiel Freizeitgelände West: Damit max. 4 Personen von der Bank auf dem Hügelchen einen freien Blick auf den Segelhafen haben, wurden an die 30 Bäume platt gemacht. Hfftl. treiben sie neu aus, denn - hallo Gemeinde! - Pflanzen erzeugen Sauerstoff und binden Kohlendioxid (CO2).

Insektenschutz ad hoc!

Nicht vorhandenen Schutz unserer Insekten habe ich schon in 2017 zu einem mir wichtigen Thema gemacht.

Die Studie über den Rückgang der Fluginsekten  (hier) um über 75%, bundesweit in den Medien bekannt gegeben, führt endlich zum Umdenken in der Politik und hoffentlich vielen anderen Bereichen, besonders der Landwirtschaft und den Gartenbesitzern.

Der Landkreis Friesland hat im März '18 bis zu 15.000 € für das Anlegen von Blüh-streifen bereit gestellt. Im Vergleich mit dem Gesamthaushalt ist dies ein Tropfen in einem 10-L-Eimer. Lobenswert: Besser wenig als gar nichts.

Auf einer Fläche am Ortseingang von Hohen-kirchen (Foto), gut geeignet für eine Blüh-wiese, wird nur ein einjähriger Blühstreifen entstehen. Begründung: Gäste sollen sehen, dass etwas für die Insekten getan wird. Ein positiver Eindruck soll hervorgerufen werden. Bei einer Blühwiese lässt sich dies erst nach längerer Zeit erkennen. Hat die Kommunal-verwaltung nicht verstanden, worauf es ankommt? NACHHALTIGKEIT ist das Schlagwort der Stunde. Mal sehen, ob es den Blühstreifen in 2019 ohne Fördergelder wieder gibt.

radikaler Rückschnitt der Sträucher in Hor -Großer Parkplatz; evtl. zur Grabenreini-gung nötig, aber hier fehlt Insekten u.a. Deckung, Nahrung, Fortpflanzungsstätte.

Warum wird nicht in Abschnitten gearbei-tet?

Aktualisiert am:

22.06.2024

wangerland-birding

Volker K. Prueter

Mozartstr. 6

26434 Hohenkirchen

Kontakt

Tel. 04463 1217

0151 2878 9608

info@wangerland-birding.de

Beratung zu Naturschutzthemen

NABU-Infohotline 

030 284 984 6000

Mo - Fr   9-16 Uhr

Basiswissen für ehrenamtliche Mitarbeit

im Naturschutz

NABU-Lernplattform https://nabu-wissen.de/

Druckversion | Sitemap
© wangerland-birding