wangerland-birding
wangerland-birding

© All images and graphics within this site are not to be reproduced or copied in any form. All rights reserved.

Kürzel

W'land = Wangerland, W'meer = Wangermeer, Hoh = Hohenkirchen, Schi = Schillig, Hor = Horumersiel, Hoo = Hooksiel, EAG = Elisabethaußengroden, EiG = Elisabeth-innengroden, Cril = Crildumersiel, Fri'siel = Friederikensiel; Har = Harlesiel; Tett = Tettens; Ziss = Zissenhausen; Min = Minsen; Bass = Bassens; Tg = Teichgebiet;

IGP Frigr. = Innengrodenpütte Friedrichsgroden; NSG = Naturschutzgebiet; Fan = Flachwasserareal neu (W'meer); Speipo. = Speicherpolder

lok. = Rastbestand von lokaler Bedeutung, reg. = v. regionaler Bdtg., land. = v. landesweiter Bdtg., nat. = v. nationaler Bdtg., internat. = v. internationaler Bdtg.

P = Pullus (Dunenjunges),  wf = weibchenfarbig (Geschlecht am Gefieder nicht eindeutig erkennbar), K1 = 1. Kalenderjahr, dementsprechend K2, K3; Ssp. = Sub-spezies (Unterart)

Himmelsrichtungen in englischen Kürzeln N, E, S, W

Was fliegt und piept denn da

alle Beobachtungen von V.K. Prueter, wenn nicht anders angegeben

22.03.  Steinschmätzer 1M - Hoo Außenhafen

19.03.  Zilpzalp 1 - Garten

17.03.  Bergente 3M, 2W - Hor Speipo

             Blässgans 29 - dito, 1x Halsband nD9J (n=noir/schwarz)

11.03.  Schwarzkehlchen 1M - S Tettens   Hans-Günther Post

08.03.  Uferschnepfe 2 MW - W'meer}

WVZ     Kiebitz 14 - dito                     } 

             Schnatterente 58 - dito, Fan  } mit H. Uhlmann, W. Köhler

27.02.  Löffler 3 - Cril Lahnungen

26.02.

Löffler 3 - Cril Lahnungen, die ersten bei uns

 

Beob./Foto: Anne Harms-Kröger

25.02.  Waldohreule 1 - Hoh SE; erbitte Infos über Schleiereulen im W'land

24.02.  Reiherente >240 - W'meer  ! land.: (>180) }

WVZ     Schnatterente 94 - dito       ! land.: (>40)   }  mit H. Uhlmann, W. Köhler

            Blässgans >206 - Hor Speipo; 1x Halsband  nGT3 (n=schwarz)   mit W. Menke

21.02.  Schwarzkopfmöwe 1 + 1 K2 - W'meer

            Sturmmöwe ~1800 - dito, angrenzendes Grünland frisch gegüllt

            Heringsmöwe 4 + 1 K2 - dito

A. caudatus caudatus

20.02. 

Schwanzmeise ssp. caudatus 1 - Wiedel    Matthias Stauss

Wiedel liegt direkt an der Grenze zum Wangerland.

Wissenschaftlicher Name der Art: Aegithalos caudatus mit den Ssp. europaeus (Mitteleuropa), caudatus (N- u. O-Europa), irbii (S- u. Mittelspanien), alpinus (Türkei)

Foto: M. Stauss

17.02.  Heringsmöwe 2 - W'meer

14.02.  Zwergschwan 35 + 2 K2 - NW Dykhausen   J. Hinrichs

            Kommentar s. 12.02.

12.02.

Zwergschwan 21+2 K2 - NW Dykhausen; in FRI sehr selten ein Trupp dieser Größe zu beobachten

Singschwan 9+1 K2 - dito

Schnabelvergleich auf Foto möglich: Sing- (vorn) u. Zwergschwan (hi.)

Foto: Johanna Hinrichs, 11.02.19

09.02.  Reiherente >274 - W'meer  ! land.: (>180) }

WVZ     Schnatterente 103 - dito      ! land.: (>40)   }  mit H. Uhlmann

05.02.  Zwergschwan 1 - N W'meer

            Singschwan 5 - dito

31.01.  Feldgans ~500 - W'meer (Grau-, Blässgans)

            Singdrossel 1 - Garten

29.01.  Zwergschwan 1 - N W'meer

            Singschwan 5 - dito

            Goldregenpfeifer 2 - EiG N Funnens

23.01.  Tundra-Saatgans 4 - Hor Speipo

            Habicht 1M - Hor

            Singdrossel 1 - Garten

20.01.  Waldkauz 1M - Forst Upjever       }  Gang ins Dunkelwerden

            Waldschnepfe 1 - dito                 }  mit Rosi Prueter

            Uhu 1 - NW Forsthaus (Flugplatz) }

20.01.  Reiherente >218 - W'meer  ! land.: (>180) } Vereisung ~60%

WVZ     Schnatterente 70 - dito       ! land.: (>40)   }  mit H. Uhlmann

            Löffelente >132 - dito         ! land. (>130)   }

            Blässralle >516 - dito          ! land.: (>320)  }

20.01.

Höckerschwan K2 - W'meer N unterhalb der 110kV-Leitung ohne Vogelschutz-armaturen

19.01.  Bartmeise >3 - EAG } Ulrich Appel, Hubert Clodius u.a.

            Feldlerche 2 - dito    }

            Wanderfalke 1 - EiG NW Javenloch  } VKP

            Raufußbussard 1 - IGP Frigr.          }

09.01.  Schneeammer >61 - Schi Strand

            Ohrenlerche 39 - dito  (in 2 Trupps)

            Strandpieper 1 - dito

            Kiebitzregenpfeifer 64 - Cril Watt

            Knutt 7 - dito

            Säbelschnäbler 4 - dito

06.01.  Schnatterente >50 - W'meer } mit H. Uhlmann, W. Köhler

            Blässralle >655 - dito    } Erstaunlich die geringe Anzahl bei manchen Arten,

            Pfeifente >140 - dito     } Neujahr waren bei Ta, Rei, Pf, Br mehr Ex. vor Ort.

            Theoretisch könnte der N-NW-Sturm am 02. zum Zug genutzt worden sein.  

01.01.  Merlin 1M - W'meer

Urheberrecht

Alle auf dieser Website gezeigten Fotos unterliegen weltweit den gesetzlichen Copyright- und Urheberschutzrechten. Die Veröffentlichung, Vervielfältigung, Weiterverarbeitung oder gewerbliche Nutzung dieser Fotos ohne ausdrückliche, schriftliche Genehmigung durch den Rechteinhaber, Volker K. Prueter, können straf- und zivilrechtlich verfolgt werden.

Aktualisiert am:

22.03.2019

wangerland-birding

Volker K. Prueter

Mozartstr. 6

26434 Hohenkirchen

Kontakt

Tel. 04463-1217

0151 2878 9608

info@wangerland-birding.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© wangerland-birding