wangerland-birding
wangerland-birding

© All images and graphics within this site are not to be reproduced or copied in any form. All rights reserved. 

Wer fliegt höher als der Adler?  Der Zaunkönig

In 2016 war dies der Brutkasten eines Zaunkönigs. Ich hätte ihn früher säubern müssen, damit auch in 2017 ein Bezug möglich gewesen wäre. Noch habe ich die Hoffnung aber nicht aufgegeben.

Irgendwann davor hat sich eine "Papier"nester bauende Wespenart dort kurzzeitig angesiedelt.

 

alle Fotos/Videoclips (C) V.K.Prueter

In 2017 hat ein Weibchen - männliche Zaun-könige sind oft polygam - dieses schon länger existierende Nest für gut befunden. Es dürfte die 2. Jahresbrut dieses Zaunkönigs sein, denn die Brutperiode beginnt A 4 - A 5. Das M baut mehrere Rohnester, von denen sich das W eines aussucht und die "Innenaus-stattung" vornimmt. (09.07.2017, Garten)

Versorgungsnachschub für den Nachwuchs wird von beiden Altvögeln geliefert. Die Jungen in den verschiedenen Nestern poly-gamer M schlüpfen in der Regel in Abstän-den. Das M kann zuerst bei der 1. Brut, danach bei den anderen mithelfen.

Nestlingszeit 15-20 Tage     (09.07.2017)

"Wo etwas reinkommt, kommt auch wieder was heraus."

Nesthygiene

(09.07.2017, Garten)

Fütterung und Nesthygiene Videoclip erstellt am 15.07.2017

Fütterung und Nesthygiene                                     Videoclip erstellt am 15.07.2017

Futtersuche erfolgreich

(15.07.2017, Garten)

dicker Falter mit viel Protein

(16.07.2017, Garten)

Versorgung der Nestlinge

Versorgung der Nestlinge                                         Videoclip erstellt am 18.07.2017

Ihm wird es zu eng bzw. der Drang der Freiheit ruft. So schaut er mal, wo er hin könnte.

(19.07.2017, Garten)

Allen Mut zusammen genommen geht es nach oben, wohl instinktiv.

Er ist die Nr. 1 um 08:40 h von insgesamt

5 Nestlingen, die am 19.07. das Nest verließen.

Nr. 2 versuchte es gegen 15:00 h, verschwand aber noch wieder im Nest. Ob ihn der Mut verlassen hatte?

Um 18:00 h war Nr. 2 endgültig draußen.

Nr. 3 landete ca. eine halbe Stunde später auf einem Blatt, wirkte etwas verdutzt.

Wegen Gewitter und mangelhafter Lichtver-hältnisse bekam ich Nr. 4 und 5 nicht mit.

Am 20. morgens waren alle ausgeflogen.

Ich drücke ihnen die Daumen!

 

Wie oft die Altvögel mit Futter zum Nest geflogen sind, habe ich nicht mitgezählt, doch es muss Stress pur gewesen sein. Und vorbei ist der noch nicht, denn die Jungen müssen auch nach dem Ausfliegen noch versorgt werden.

(19.07.2017, Garten)

Urheberrecht

Alle auf dieser Website gezeigten Fotos unterliegen weltweit den gesetzlichen Copyright- und Urheberschutzrechten. Die Veröffentlichung, Vervielfältigung, Weiterverarbeitung oder gewerbliche Nutzung dieser Fotos ohne ausdrückliche, schriftliche Genehmigung durch den Rechteinhaber, Volker K. Prueter, können straf- und zivilrechtlich verfolgt werden.

Aktualisiert am:

23.02.2018

wangerland-birding

Volker K. Prueter

Mozartstr. 6

26434 Hohenkirchen

Kontakt

Tel. 04463-1217

0151 2878 9608

info@wangerland-birding.de

 

oder nutzen Sie mein

Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© wangerland-birding